News: Familiengeführtes aDLERS Lifestyle-Hotel im Herzen Innsbrucks

News: Familiengeführtes aDLERS Lifestyle-Hotel im Herzen Innsbrucks

"Von der Piste in die City"

 
Wer sich die Frage stellt "Urban oder alpin", der kommt bei seinenm nächsten Winterurlaub in Innsbruck in den Genuss von beidem. Kaum anderswo nämlich liegen Stadt und Berge so nah beieinander, und kaum anderswo lassen sich Skitag und Stadtbummel so unkompliziert kombinieren. Die familiengeführten Häuser Hotel Schwarzer Adler Innsbruck und aDLERS Lifestyle-Hotel Innsbruck liegen im Herzen der Tiroler Landeshauptstadt. Zahlreiche Wintersportgebiete sind nur einen Katzensprung entfernt. So geht’s nach Abfahrtsspaß auf der Nordkette oder in der Axamer Lizum schließlich zurück in die österreichische Metropole.  
 
2013 eröffneten Harald & Sonja Sophie Ultsch das "aDLERS Lifestyle-Hotel Innsbruck“ mittlerweile von Sohn Fabian geführt. Im höchsten Gebäude der österreichischen Stadt, direkt am Hauptbahnhof gelegen, genießen Gäste das Panorama der Tiroler Bergwelt von jedem der 79 Zimmer und Suiten ebenso wie von Restaurant und Bar. So hat sich die aDLERS Bar im 12. Stock längst zum modernen Szenetreff etabliert. Das in 2020 neu eröffnete Restaurant "weitsicht“ lädt mit neuen Interpretationen regionaler und internationaler Gerichte Genießer aller Art ein. Im Wellness-Bereich wird bei Sauna und Massage entspannt, als Highlight in der 13. Etage gilt die Havanna Rooftop Bar für Feiern und Events. 
 
Familie Ultsch leitet außerdem das Boutique-Hotel Schwarzer Adler Innsbruck sowie die stetig expandierenden harry’s home hotels & apartments.
 
Das 2020 neu renovierte Hotel Schwarzer Adler kombiniert modernsten Komfort mit dem Charme einer 500-jährigen Hotelgeschichte. Die insgesamt 50 Zimmer und Themensuiten sind in modernen Designs gehalten, der Spa-Bereich ist mit Swarovski-Elementen verziert. In der stylischen Pfiff Bar gibt’s eine große Auswahl an saisonalen Cocktails und beliebten Klassikern. Familie Ultsch leitet außerdem das aDLERS Lifestyle-Hotel Innsbruck sowie die stetig expandierenden harry’s home hotels & apartments.
 
Von der "Gruabn“ bis zum "weißen Dachl“
 
Rund um Innsbruck laden 13 Skigebiete ein. Die Vielseitigkeit ist groß, denn die meisten zeichnen sich durch ihren ganz eigenen Charakter aus. Für alle City-Berg-Kombinierer etwa lohnt sich das "Haus-Skigebiet“ der Innsbrucker, die Seegrube (1.905 Meter) auf der Nordkette. In nur 20 Minuten geht’s vom Zentrum per Bergbahn hoch auf die "Gruabn“, wie die Einheimischen ihre Wintersportheimat liebevoll nennen. Oben angekommen offenbart sich ein Panorama über die ganze Stadt. Auch das größte Skigebiet der Region befindet sich keine 20 Kilometer von der Tiroler Landeshauptstadt entfernt. Als "weißes Dachl“ der Metropole gilt die Axamer Lizum, wo Pistenspaß auf über 40 Kilometern für jedes Niveau geboten ist. Mutige wagen sich in den Snowpark oder auf die Rennstrecke. Furchtlose Freerider freuen sich über etwa zehn Kilometer steile Tiefschneeabfahrten. 
 
Weitere Informationen zum Lifestyle-Hotel aDLERS unter www.adlers-innsbruck.com
 
red/adlers-insbruck/2021