Warnung
  • JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 602
  • JFile: :read: Die Datei kann nicht geöffnet werden: /usr/www/users/motormj/fineresorts2020/ajax.googleapis.com/ajax/libs/jquery/1/jquery.min.js
  • JFile: :read: Die Datei kann nicht geöffnet werden: /usr/www/users/motormj/fineresorts2020/plugins/content/jw_sigpro/jw_sigpro/includes/js/jquery_fancybox/fancybox/helpers/jquery.fancybox-buttons.js?v=2.0.5
  • JFile: :read: Die Datei kann nicht geöffnet werden: /usr/www/users/motormj/fineresorts2020/plugins/content/jw_sigpro/jw_sigpro/includes/js/jquery_fancybox/fancybox/helpers/jquery.fancybox-thumbs.js?v=2.0.5
Hoteltest: 4-Sterne Hotel Goldener Adler in Ischgl

Hoteltest: 4-Sterne Hotel Goldener Adler in Ischgl

"Tradition und Moderne"

Das Hotel Goldener Adler liegt direkt im Herzen von Ischgl, oberhalb der Fußgängerzone, nahe der Ischgler Kirche. In der vierten Generation führt die Familie Kurz den bereits 1640 urkundlich erwähnten Gasthof Goldener Adler, wo alpine Tradition auf modernes Design und unverfälschten Lebensstil treffen. Natürliche Materialien und warme Farbtöne dominieren das Wohlfühlambiente des Boutiquehotels und sorgen für eine Atmosphäre der Behaglichkeit. Außergewöhnliche und individuelle designte Zimmer sowie die älteste Gaststube von Ischgl aus dem Jahre 1742, gehören genauso zum Markenzeichen des Goldenen Adlers wie seine exquisite Küche.

 

Unprätentiös aber mit ausgesuchter Qualität präsentiert sich das Foyers beim Betreten des Hotels, bevor es an der kleinen Rezeption zum Einchecken geht. Bei der freundlichen Begrüßung durch die Gastgeber spürt man die natürliche und offene Gastlichkeit des Hauses.

Stilvoll und mit dem Blick für das Detail zeigt sich die Einrichtung, wo Traditionelles und Modernes gekonnt miteinander verbunden sind. Im Treppenmuseum und den Fluren werden Exponate vergangener Zeiten harmonisch mit modernen Bilder der Gegenwart kombiniert. So verwundert es nicht, daß die elegante Bar genauso zum Goldenen Adler passt, wie die gemütliche Bauernstube, die mit ihrer "Hochzeitstür" und der wertvollen Holzdeckenverkleidung zu den ältesten, original erhaltenen Räumen Ischgls gehört.

Die Liebe zum Detail setzt sich in den 35 individuell gestalteten und eingerichteten Zimmern fort. Viel helles Holz, ausgesuchte Designstücke und Holzböden schaffen eine Atmosphäre zum Wohlfühlen. Jedes Zimmer ist anders und hat seinen eigenen Reitz. Die Ausstattung ist zeitgemäß und komfortabel, mit WLAN, Fernseher und Audioanlage. Selbstverständlich fehlen auch Bademäntel und Saunatücher nicht.

Nicht nur das Ambiente stimmt. Auch der Service. Ob morgens beim Frühstück, am Abend im Restaurant oder an der Hotelbar, stets gehen die freundlichen und aufmerksamen Mitarbeiter auf die individuellen Wünsche der Gäste ein.

Neben der familiären Gastlichkeit bietet der Goldene Adler eine exzellente Küche. Der Tag beginnt mit einem reichhaltigen Frühstücksbuffet mit allem was dazu gehört im wunderschönen Restaurant, wo am Abend ein 4 Gänge Menü mit Wahlmöglichkeit und Salatbuffet serviert wird. Stoffservietten und hübsche Namensschilder auf den Tischen zeugen von Stil und Geschmack. Qualität und Kreativität zeichnen die Küche des Goldenen Adlers aus, deren Küchenchef nicht nur mit Tiroler Spezialitäten verwöhnt. Das Dinner nach einem aktiven Tag auf den Pisten des Skigebiets wird somit zu einem Höhepunkt der Gaumenfreuden. Eine große Auswahl an exzellenten Weinen und die selbstgemachten Desserts runden das Angebot an kulinarischen Köstlichkeiten ab. Darüber hinaus ist die Küche auch auf Zöliakie-Diät und glutenfreie Speisen eingestellt.

Mittags steht eine Brotzeit, mit Schmankerln wie Wurst, Käse und frischem Kren (geriebener Meerettich) bereit, zu der sich ein frisch gezapftes Bier genießen lässt. Wem nach Süßen ist, auf den wartet hausgemachter Blechkuchen.

Körpetliches Wohlbefinden anderer Art findet man im modernen, 400 Quadratnmeter großen Spa- und Wellnesbereich des Goldenen Adlers. Zur kleinen aber feinen Badelandschaft gehört ein Erlebnisbecken aus wunderbaren Natursteinen, mit Whirlliege und Massagedüsen. Kalt- und Warmwasserjacuzzi, Kneipbecken, Infrarotkabine, Sauna, Soledampfbad, Dampfstein, verschiedene Ruheräume und Liegeinseln und eine Relaxlounge mit Blick auf moosbewachsene Landschaften runden das Angebot der exklusiven Wellnesswelt ab. Im hauseigenen Kosmetikstudio lassen sich verschiedene Behandlungen buchen. Es fehlt also an nichts, kommt man nach einem langen Skitag in sein Hotel zurück.

Bei der Anreise mit dem Auto kann zum Aus- und Einladen bequem direkt vor dem Hotel geparkt werden, bevor es in die zentrale Tiefgarage mit kostenlosem Einstellplatz geht.
Für das Skiequipment steht der hauseigene, beheizte Skikeller zur Verfügung, von wo es zu den Gondeln ins Skigebiet keine 100 Meter sind.
Der Goldene Adler verwöhnt seine Gäste aber nicht nur im Winter. In der Sommerzeit von Mitte Juni bis Mitte September wissen Mountainbiker,  Wanderer und Naturliebhabern die Annehmlichkeiten des Hotels zu schätzen. Letzteren bietet  Swarovski Optik und Tirol mit "Nature Watch" ein einzigartiges Urlaubsangebot: Gäste werden mit Ferngläsern von Swarovski Optik ausgestattet und auf ihrer Erlebnistour von ausgebildeten Guides begleitet, und erleben Steinbock, Gams & Co hautnah.


Unser Fazit: "Ein wunderbares Hotel mit authentisch alpinem Wohlfühlambiente, ausgeprägter Gastlichkeit und einer exzellenten Küche die keine Wünsche offen lässt. Dazu kommt die gute Lage, zentral in Ischgl, nicht weit von den Gondeln." 


Kontakt
Hotel Goldener Adler
Kirchenweg 19
A-6561 Ischgl
Telefon: +43.5444 5217
Fax: +43.5444 5571
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.goldener-adler.at