Warnung
  • JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 601
  • JFile: :read: Die Datei kann nicht geöffnet werden: /usr/www/users/motormj/fineresorts2020/ajax.googleapis.com/ajax/libs/jquery/1/jquery.min.js
  • JFile: :read: Die Datei kann nicht geöffnet werden: /usr/www/users/motormj/fineresorts2020/plugins/content/jw_sigpro/jw_sigpro/includes/js/jquery_fancybox/fancybox/helpers/jquery.fancybox-buttons.js?v=2.0.5
  • JFile: :read: Die Datei kann nicht geöffnet werden: /usr/www/users/motormj/fineresorts2020/plugins/content/jw_sigpro/jw_sigpro/includes/js/jquery_fancybox/fancybox/helpers/jquery.fancybox-thumbs.js?v=2.0.5
Hoteltest: 4-Sterne-Superior Designhotel Bergland in Sölden, Österreich

Hoteltest: 4-Sterne-Superior Designhotel Bergland in Sölden, Österreich

"Exklusiver Komfort, entspannte Gastlichkeit"

Nun zählt auch Sölden zu dem erlauchten Kreis der "members of designhotels". Mit dem Vier-Sterne-Superior-Komfort Hotel Bergland hat der Tiroler Wintersportort sein erstes Designhotel erhalten. Das Hotel bietet eine Symbiose aus klarem Stil, modernstem alpenländischem Ambiente und natürlichen Materialien. Großzügige Räume, klare Linien, warme Farben und formschöne Details versprechen einen unvergesslichen Aufenthalt.

Das traditionsreichste Hotel im Zentrum von Sölden blickt auf eine 60-jährige Vergangenheit zurück. Seit 2010 erstrahlt das Bergland in völlig neuem Design und Stil.  In einem Zeitraum von nur acht Monaten schaffte es die Gastgeberfamilie Elisabeth und Siegfried Grüner den gesamten Altbestand abzutragen und ein modernes Luxushotel mit besonderem Wohlfühl-Charakter zu schaffen – wie wir bei unserem Aufenthalt feststellen konnten.

 

Den Gast erwartet eine höchst gelungene Symbiose aus traditionellen Materialien und modernem Design. "Alpiner Lifestyle" nennt man das. Viel Licht und Weitsicht sowie ein grosszügig gestaltetes Raumkonzept vermitteln Welt-Offenheit im Bergland. Beim Betreten der Lobby fängt der Blick als erstes den illuminierten Wasserfall auf der gegenüberliegenden Wand ein. Das alpenländische Ambiente wird durch natürliche Materialien wie Holz und Stein geprägt. Es strahlt Wärme und Ästhetik aus. Ursprüngliche Lebensweise trifft hier auf modernen Zeitgeist.

Zimmer zum Wohlfühlen

Das setzt sich auch in den 84 Suiten fort, die es in acht unterschiedliche Kategorien gibt. Warme Erdtöne dominieren, die von fein gesetzten Farbelementen kontrastiert werden. Geölte Eichenholzböden, Möbel aus Lärche oder Zirbe, Sisal-Teppiche, Holzbetten und Lodenstoffe stehen für Natürlichkeit, beleuchtet Glaswände in den Badezimmern für die Moderne. Eine Glasfront, die mit einem Rollo geschlossen werden kann, gibt den Blick vom Bad in den Schlaf- und Wohnbereich frei. In den Suiten erwarten den Gast  kostenlose gesunde Erfrischungsgetränke sowie ein Sky-Bag für den Wellnessbereich mit Bademantel, Badeschlappen und Badetuch. Hochwertige Körperpflegeprodukte verwandeln das Badezimmer in einen privaten Spa-Bereich.

Zur geschmackvollen Einrichtung der im Schnitt 43 qm großen Suiten, zählt auch ein urgemütlicher Schaukelstuhl mit Schaffellen (aus eigener Schafzucht) zum Verweilen und Entspannen. Eine Sprossenwand animiert dagegen zur körperlichen Fitness.

Noch exklusiver geht es in der 86 qm großen "Wellness"-Suite in der dritten Etage, mit Doppel-Badewanne, Finnischer Sauna und kompletter Zirbelholz-Ausstattung zu. Vom Wohn- und Schlafbereich aus hat man einen herrlichen Panoramablick.

Höchsten Luxus biete die "Gipfel"-Suite auf weitläufigen 213 qm, unter anderem mit drei abgetrennten Schlafzimmern, einem riesigen Wohnzimmer und eigenem Essbereich mit kleiner Küche.

Kochkünste und feine Tropfen

Feine Kulinarik bietet das Hotel-Restaurant mit seinen gemütlichen Sitznischen und das À-la-carte-Restaurant "Wine & Dine". Dass man auch in Österreich etwas vom Wein versteht zeigt die Weinkarte mit mehr als 100 edlen Tropfen, vorrangig aus dem eigenen Land.  Die stimmungsvollen Gewölbe des eigenen Weinkellers im Bergland, sollte sich kein Freund des Weines entgehen lassen.

Was wäre die beste Küche ohne guten Service. Ob beim Frühstück, dem Abendessen oder der einladenden Hotelbar am Abend, überall wird der Gast im Bergland aufmerksam, freundlich und galant umsorgt. Es fehlt an nichts. Keine Wünsche bleiben offen.

Dem Himmel so nah

Im fünften Stock des Hotels, über den Dächern von Sölden, wo sich in anderen Häusern meist nur wenige exklusive Suiten befinden, erstreckt sich auf 1.700 qm ein Wellness-Refugium mit beeindruckendem Blick auf die Bergwelt rund um Sölden.

Ob im Indoor-Pool oder im Panorama-Outdoor-Whirlbad, überall sind die Berge präsent. Im modernen Saunabereich hat man die Wahl zwischen einer Finnischen Sauna, Biosauna, Dampfbad und einer Textilsauna. Frisches Eis und geräumigen Erlebnisduschen helfen beim Abkühlen. Im Raum der Stille lässt es sich in mit duftendem Heu gefüllten Betten traumhaft gut relaxen. Die Hängesessel in der Panorama Galerie laden zum Baumeln über den Dächern des Skiorts ein.

Frisches Bergwasser, Zitronenwasser, Tee, Nüsse und getrocknete Früchte stehen frei zur Verfügung. Neben der Rezeption und Bar, an der man Snacks, kleine Gerichte, Kaffee und Kuchen, kühle Erfrischungsgetränke oder frisch gepresste Säfte bestellen kann, gibt es einen Fitnessbereich mit Cardio- und Kraftgeräten, sowie einen Gymnastikraum, in dem Yoga, Pilates oder Pezziball-Übungen angeboten werden. Wer lieber unter freiem Himmel seine Yoga-Übungen abhält, dem steht eine Open Air Meditationsterrasse zur Verfügung.

Die Behandlungsräume im Sky Spa sind von der Raumgestaltung wunderbar harmonisch abgestimmt, so dass man sich als Gast sofort aufgehoben und geborgen fühlt. Für die Anwendungen, z.B. die sehr zu empfehlende Sky Spa Signature Massage, begibt man sich in die professionellen Hände von den überaus netten und kompetenten Masseuren.

Ambitionierte Skiläufer finden unten im Hotel Bergland einen Sportshop inklusive Skiverleih und ein Skischulbüro. Wenige Schritte von der Eingangstüre entfernt startet der der Zentrum-Shuttle zu den Seilbahnen. Mit einem Schrägaufzug nur wenige Meter vom Hotel entfernt geht es direkt an die Pisten des Skigebietes. Das Auto kann während des Urlaubs in der kostenlosen Tiefgarage des Hotels bleiben.

Unser Fazit: "Das Berland ist ein Hotel der Sinne. Sehr geschmackvoll, mit viel Atmosphäre und Stil. Exklusiver Komfort trifft hier auf entspannte Gastlichkeit. Moderne und Tradition verbinden sich auf gekonnte Art und Weise. Ein wunderbarer Ort zum wohlfühlen und relaxen."

 

Adresse

Bergland 4 Sterne Superior Hotel Sölden
Dorfstraße 114
A-6450 Sölden
Tel. 0043 (0) 5254 2240 0
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Informationen zum Hotel Bergland www.bergland-soelden.at