Warnung
  • JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 601
  • JFile: :read: Die Datei kann nicht geöffnet werden: /usr/www/users/motormj/fineresorts2020/ajax.googleapis.com/ajax/libs/jquery/1/jquery.min.js
  • JFile: :read: Die Datei kann nicht geöffnet werden: /usr/www/users/motormj/fineresorts2020/plugins/content/jw_sigpro/jw_sigpro/includes/js/jquery_fancybox/fancybox/helpers/jquery.fancybox-buttons.js?v=2.0.5
  • JFile: :read: Die Datei kann nicht geöffnet werden: /usr/www/users/motormj/fineresorts2020/plugins/content/jw_sigpro/jw_sigpro/includes/js/jquery_fancybox/fancybox/helpers/jquery.fancybox-thumbs.js?v=2.0.5
Hoteltest: 4-Sterne Sporthotel Edelweiss in Zürs am Arlberg, Österreich

Hoteltest: 4-Sterne Sporthotel Edelweiss in Zürs am Arlberg, Österreich

Zürs am Arlberg ist ein kleines intimes Skidorf, das nicht selten als "Diamant der Alpen" beschrieben wird. Nach einem ersten Rundgang durch das Dörfchen, mit seinen rund 150 Einwohnern, kann man dem durchaus zustimmen. Meist tief verschneit, bietet Zürs  nicht nur dem ambitionierten Skifahrer einen Ort der Ruhe, gepaart mit der Gastlichkeit der Einheimischen.Im Gegensatz zu vielen anderen Wintersportorten, die aus dem Boden gestampft wurden, besitzt Zürs eine lange Tradition. Vor fast 100 Jahren gab es hier bereits den ersten Skikurs für Einheimische, Anfang 1920 folgten die erste Gruppenskikurs für Gäste und 1937 wurde der erste Skischlepplift Österreichs eröffnet. In den folgenden Jahren entwickelte sich Zürs kontinuierlich weiter. So wurden viele der Hotels nicht erst in den letzten zehn Jahren, sondern zumeist schon in den Siebziger-Jahren erbaut.

Das Hotel Edelweiss ist eines dieser Hotels mit grosser Tradition, das seinen Anteil am "Funkeln" des "Diamant der Alpen" trägt. Kaum eine andere Herberge verbindet Tradition und Moderne auf so unnachahmliche Weise miteinander, wie das Sporthotel von Manni und Seppi Strolz. Umgeben von der beeindruckenden Bergkulisse des Arlbergs, liegt es im Herzen von Zürs: Ein Juwel urwüchsiger Gastfreundschaft, verbunden mit edlem Ambiente.

Stammgäste aus vielen Ländern der Welt kommen inzwischen in zweiter und dritter Generation im Edelweiss zusammen, um hier unbeschwerte Urlaubstage zu verbringen und die angenehm kommunikative Atmosphäre zu geniessen. Auch prominente Gäste aus Wirtschaft, Sport und Medien wissen seit Jahrzehnten die besonderen Annehmlichkeiten des mit Leib und Seele geführten Hauses zu schätzen.

Wohnen im Edelweiss bedeutet nicht nur mit Herzlichkeit von Manni und Seppi Strolz empfangen zu werden, sondern unter Freunden zu sein. Es ist der persönliche Stil, der dem Edelweiss eine individuelle Note und dem Gast damit einen unvergesslichen Aufenthalt beschert.

Einfluss auf diese besondere Wohlfühl-Atmosphäre, hat auch das stilvolle Ambiente des Sporthotels. Moderne und traditionelle Elemente, Farben, Muster und Stoffe, bilden bei der Einrichtung eine gelungene Kombination. Ein Buddha-Kopf hier, ein Hirschgeweih dort, ein Hauch von Feng-Shui fügt alles zu einem harmonischen Ganzen zusammen.

So bleiben auch die Abende an der Edelweissbar, die ebenfalls auf eine lange Tradition am Arlberg zurück blicken kann, in unvergesslicher Erinnerung. Ein kommunikativer Treffpunkt für Einheimische und Gäste mit nicht selten "überschäumender" Stimmung. Entspannt zurücklehnen und seinen Whisky oder das Glas Champagner geniessen, lässt es sich in einem der gemütlichen Ohrensessel der Edelweisslobby. Der richtige Platz um sich wie im eigenen Wohnzimmer zu fühlen.

Partystimmung bis zum frühen Morgen bietet im Edelweiss das „Zürserl“, der angesagteste Nachtclub in Zürs. Legendär für seine langen Nächte, ist der Club auch für viele Gäste aus dem benachbarten Lech die erste Adresse, wenn es um ausgelassene Stimmung geht.

Am Tage lockt die Sonnenterrasse des Edelweiss, ruhig und abseits des Trubels gelegen, zu einer Mittagspause zwischen den Abfahren oder einfach nur zum Relaxen in der Sonne. Mittags gibt es eine kleine, aber feine Karte vorwiegend österreichischer Provenienz.
Nach einem langen Tag auf Skiern bietet das Wellenesscenter mit Sauna, Dampfbad, Solarium und Massage, Entspannung für Körper, Geist und Seele.

Zimmer und Suiten

Feine Wohnkultur erwartet den Gast in den edle und geschmackvoll eingerichteten Zimmer und Suiten. Herrliche Himmelbetten laden nach einem abwechslungsreichen Tag zu einem erholsamen Schlaf ein. Alle 63 Zimmern sind individuell und liebevoll gestaltet und versprühen eine ganz eigene Art von Eleganz. Geprägt von kostbaren Wandverkleidungen, französischen Stoffen, alpenländischen Mobiliar und edlen Sofas, gleicht kein Zimmer dem anderen.

Restaurants und Bars

Kulinarische Höhepunkte erlebt der Gast am Abend. Es beginnt am Montag mit dem klassischen Willkommens-Dinner mit Kerzenlicht oder einem Buffet am Mittwoch. Dazwischen werden raffinierte Menüs in mehreren Gängen, festliche Galamenüs oder lukullische Themenabenden geboten. Abwechslung auf höchstem Niveau bietet die 1 Hauben-Küche von Chef de cuisine Arno Toussaint im stilvoll eingerichteten A-la-carte-Restaurant "Chesa". Gehobene österreichische Küche mit hervorragender Qualität und eine gut sortierte Weinkarte mit internationalen Spitzentropfen, lassen auch bei dem anspruchsvollsten Gourmet keine Wünsche offen.

Im urgemütlichen "Flexenhäusel", direkt an der Skipiste und nur wenige hundert Meter vom Edelweiss entfernt, wird Hüttenzauber und Fondue Chinoise geboten.


Unser Fazit:"Nach dem ersten Aufenthalt im Sporthotel Edelweiss wird einem schnell klar, wer bisher noch kein Stammgast war, der ist es spätestens jetzt geworden. Ein Hotel mit wunderbarem Flair, ungezwungen familiär, und dennoch stilvoll luxuriös."

Kontakt

Hotel Edelweiss
A-6763 Zürs am Arlberg
T +43 (0)5583 2662     
F +43 (0)5583 3533
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Informationen unter: www.hotel-edelweiss.net